Die Mühle heute

Die Müllers

Bensdorfer Mühle

Wir, die Müllers – das sind mein Mann Bastian, unsere drei Kinder Ben, Eddie und Greta und ich, Dorothea – haben im Sommer 2020 die Bensdorfer Mühle gekauft und haben einiges mit dem einzigartigen Gelände vor.

Übernahme der Mühle

Dass nach knapp 200 Jahren Mühlengeschichte dieser traditionelle Betrieb den industrielle Großmühlen weichen muss und Bernd Xenodochius im Sommer 2020 seine Mühle schließt, macht uns traurig und ehrfürchtig. Doch wir sind auch unglaublich dankbar, dass wir der Bensdorfer Mühle neues Leben einhauchen dürfen und planen dies mit viel Liebe und Bewusstsein für die Historie des Geländes zu tun.

Ein Lebenswerk

Wir wollen dieses Objekt ausbauen und einen Ort mit Geschichte zu neuem Leben erwecken. Wir wollen einen Ort schaffen, an dem der Mensch sich wohlfühlt und wo er gern wiederkommt. Wir haben uns mit diesem Objekt einen absoluten Traum erfüllt.

Leben in der Mühle

Nun leben wir mit unseren drei Kindern, einer Katze, unserem Australian Shepherd Mix Kovu und drei Schafen auf dem Mühlengelände und in der Zukunft dürfen gern weitere Tiere hinzukommen.

Kreativität

Was uns besonders auszeichnet ist unsere Naturverbundenheit und unsere Kreativität kombiniert mit handwerklichen Geschick. Wir lieben es aus alten Materialien Neues zu schaffen, viel mit Holz zu arbeiten und auf diese Art die Geschichte weiterleben zu lassen.

Wir freuen uns darauf unsere Erfahrungen und Fähigkeiten in dieses Lebensprojekt einzubringen und es mit voller Einsatzbereitschaft zu leben.